2008

15.01.08 • LACOMBE LUCIEN (Frankreich / BRD / Italien 1974) – Workshop am Adolf-Weber-Gymnasium (Dossier)

16.01.08 • DAS SCHLOSS (BRD 1968) – mit Einführung zum Thema Expressionismus und Film, Seminar „Film im Deutschunterricht“ in Kooperation mit Dr. Margit Riedel (LMU/Deutschdidaktik)

30.01.08 • HERR DER DIEBE (Deutschland / Luxemburg / Großbritannien 2005) – mit Hubert Bartholomae (Sound) und Matthias Kammermeier (Szenenbild) im ARRI Kino – Seminar „Film im Deutschunterricht“ in Kooperation mit Dr. Margit Riedel (LMU/Lehrstuhl für Deutschdidaktik) (Pädagogisches Material)

15.02.08 • RATATOUILLE (USA 2007) – mit Synchronsprecher und Synchronregisseur Axel Malzacher im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

22.02.08 • DAS DOPPELTE LOTTCHEN (BRD 1950) – Münchner Filmklassiker – mit Einführung zu Erich Kästner im ARRI Kino

05.03.08 • NIRGENDWO IN AFRIKA (Deutschland 2001) – mit Kameramann Gernot Roll im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

02.04.08 • DON’T COME KNOCKING – (Deutschland / Frankreich 2005) mit dem Telecine Artist Peter Deinas im ARRI Kino – in Kooperation mit der BS Medien

09.04.08 • BLÖDE MÜTZE! (Deutschland 2007) – mit dem Regisseur Johannes Schmid und dem Schauspieler Konrad Baumann im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

14.04.08 • DIE WELLE (Deutschland 2008) – mit den Produzenten Christian Becker und Nina Maag, dem Drehbuchautor Peter Thorwarth, mit Sepp Reidinger (ARRI Media) und Christian Bischoff (ARRI Media) im ARRI Kino – Auftaktveranstaltung der Schulkinowoche Bayern (Pädagogisches Material)

15.04.08 • DIE WOLKE (Deutschland 2006) – mit dem Tonmeister Hubertus Rath und Achim Bieler (Athanor) im Cineplex Passau – in Kooperation mit dem MedienCampus Bayern und der Schulkinowoche Bayern (Pädagogisches Material)

16.04.08 • VIER MINUTEN (Deutschland 2006) – mit dem Regisseur Chris Kraus im Colosseum Center Kempten – in Kooperation mit dem MedienCampus Bayern und der Schulkinowoche Bayern (Pädagogisches Material)

17.04.08 • DAS PARFUM (Deutschland /Frankreich /Spanien 2006) – mit der Szenenbildnerin Heidi Lüdi im Central Kino in Hof – in Kooperation mit dem MedienCampus Bayern und der Schulkinowoche Bayern (Pädagogisches Material)

18.04.08 • WER FRÜHER STIRBT IST LÄNGER TOT (D 2006) – im Bavaria Filmtheater in Neumarkt in der Oberpfalz, mit dem Kameramann Stefan Biebl und Monika Bangerter (BAF) – in Kooperation mit dem MedienCampus Bayern und der Schulkinowoche Bayern (Pädagogisches Material)

25.04.08 • DIE WELLE (Deutschland 2008) – mit Hennig Rädlein (ARRI Media) im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

05.05.08 • THE KID (USA 1921) – Kinderkinoklub mit Maria Knilli im Kino Neues Arena (Kinderfilmklassiker) in Kooperation mit der Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing

07.05.08 • KÜSS MICH FROSCH (Deutschland 2001) – mit der Regisseurin Dagmar Hirtz im ARRI Kino … Song aus dem Film: www.youtube.com … Informationsmaterial – Zum Vergleich: Verwandlungsszene 1 – Drehbuch+Storyboard + Standbilder Verwandlungsszene 2 – Drehbuch+Storyboard + Standbilder

02.06.08 • DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED (Deutschland 1926) – Einführung: Christel Strobel (Kinderkino München) – Kinderkinoklub mit Maria Knilli im Kino Neues Arena (Kinderfilmklassiker) in Kooperation mit der Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing (Infomaterial: Lotte Reiniger Webseite)

04.06.08 • KARL VALENTIN – Münchner Filmpionier, zum 126. Geburtstag – mit Einführung; ORCHESTERPROBE (1933), DER NEUE SCHREIBTISCH (1914) und DIE VERKAUFTE BRAUT (1932) im ARRI Kino

06.06.08 • DAS DOPPELTE LOTTCHEN (Deutschland 1950) – mit Einführung zu Erich Kästner im ARRI Kino

11.06.08 • KIRSCHBLÜTEN HANAMI (Deutschland 2008) – mit dem Schauspieler Elmar Wepper im ARRI Kino

12.06.08 • KRABAT (Deutschland 2008) – Work-in-Progress – Workshop mit dem Produzenten Thomas Wöbke und mit dem VFX Supervisor Alex Lemke im SiemensForum (Pädagogisches Material)

19.06.08 • ARRI-Präsentation: “Wie entsteht ein Film?” – mit dem Kameramann Johannes Kirchlechner (ARRI Media), mit Creative Director Jürgen Schopper (ARRI Media und TH Nürnberg – Georg Simon Ohm- Fakultät für Design) und dem Cheftonmeister Tschhangis Chahrokh-Zadeh (ARRI Media) im ARRI Kino

25.06.08 • DIE WELLE (Deutschland 2008) – mit Kameramann Torsten Breuer im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

02.07.08 • ORSON WELLES: THE ONE MAN BAND (Deutschland / Frankreich / Schweiz 1995) – mit Einführung im ARRI Kino

03.07.08 • JOURNEY TO JUSTICE (USA 2006) – mit Howard Triest im Filmmuseum München

07.07.08 • LAUREL & HARDYKARL VALENTIN und LIESL KARLSTADT – Kinderkinoklub mit Maria Knilli im Kino Neues Arena (Kinderfilmklassiker) in Kooperation mit der Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing

11.07.08 • TONI GOLDWASCHER – mit dem Regisseur Norbert Lechner im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

23.07.08 • DER PROZESS (Frankreich / BRD / Italien 1962) – zum 125. Geburtstag von Franz Kafka, mit Einführung im ARRI Kino

09.10.08 • DER BAADER MEINHOF KOMPLEX (Deutschland 2008) – Lehrerfortbildung im ARRI Kino in Kooperation mit ARRI Media (Stefan Tischner, VFX) und Constantin Film München (Pädagogisches Material)

22.11.08 • SUPERSIZE ME (USA 2004) – Projekttag des Giselagymnasiums im ARRI Kino (Pädagogisches Material)

26.09.08 • KAFKA MEDIAL – Lehrerfortbildung im SiemensForum – in Kooperation mit Dr. Margit Riedel (LMU/Lehrstuhl für Deutschdidaktik)

18.12.08 • KARL VALENTIN. FILMPIONIER UND MEDIENHANDWERKER – Lehrerfortbildung im Deutschen Theatermuseum und im SiemensForum; mit Gastvortrag von Gunter Fette (Valentin-Nachlass) – in Kooperation mit der UNESCO München und dem Museums-Pädagogischen Zentrum (MPZ)